Seite wählen

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer unseres Bürgerbegehrens zur Rettung des Lochhamer Schulwaldes!

Obwohl wir die Anzahl der erforderlichen Unterschriften bereits deutlich überschritten haben, wird uns die Gemeinde bei der Überprüfung der eingereichten Listen die besonders schwer lesbaren Unterschriften und diejenigen von nicht teilnahmeberechtigten Unterzeichnern streichen. Daher benötigen wir weiterhin jede mögliche Unterschrift, um diesen Schwund durch ein ausreichendes Sicherheitspolster ausgleichen zu können.

Bitte beachten Sie als Demokraten, dass auch alle Unterstützer der Gemeindelösung im Schulwald unser Bürgerbegehren unterschreiben sollten.

Denn erst mit diesem erfolgreichen Bürgerbegehren erhalten alle Gräfelfinger Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit über dieses mindestens 30 Mio. € teuere Hallenprojekt selbst abzustimmen.

Wenn sich dabei die Mehrheit der Gräfelfinger für eine Halle im Schulwald entscheidet, so ist das eine demokratische Entscheidung aller Bürgerinnen und Bürger und nicht nur die Entscheidung von 24 Gemeinderäten, die ja teilweise erst neu in den Gemeinderat gewählt wurden und daher die Vorgeschichte nicht aktiv mitgestaltet haben.

Daher nochmals an alle die Bitte weiter Unterschriften für unser Bürgerbegehren zu leisten. Nur so bekommen Sie dann die Chance selbst über dieses Riesenprojekt zu bestimmen!

Demokratie geht von den Bürgern aus, daher lasst auch die Bürger selbst entscheiden, ob sie lieber eine neue Schwimm-/Dreifachsporthalle auf dem Schulcampus und den Erhalt des Schulwaldes wünschen

oder ob sie lieber die Gemeindeplanung mit dem Verlust von 1ha Schutzwald verwirklicht sehen wollen!

Unterschriftenlisten erhalten sie bei Dieter Kubisch, Zugspitzstraße 16 oder Christian Barske, Rottenbucher Str. 52a jeweils aus den Plexiglashaltern am Gartentor.